Select Page

Wenn ich nicht weiß um welches Video es sich handelt, kann ich leider auch nicht helfen. Weil eine Österreich-Bild-Folge finde ich aktuell nicht auf der tvthek. Damit landet MediathekView einmal auf dem eigenen Computer. Wenn du nach asx suchst hilft dir das mehr 😉 Es kommen zwar mehrere Ergebnisse, aber eins dabei sollte richtig sein: Hier der Link: tvthek.orf.at/programs/4204899-Kreuz—Quer/episodes/7013181-Kreuz—Quer.download.asx Der orf hat erneut die tvthek umgestellt 🙁 weiss jemand nun eine lösung … DANKE tvthek.orf.at/programs/70020-Steiermark-heute/episodes/1996253-Steiermark-heute/1997931-Signation—.asx Super Anleitung! Manche im Netz sind Mist und daher ist meine Sendung „Universum Kamptal“ nicht mehr auf der ORF TVthek. 🙁 Weils mich interessiert: Welche Motivation steht dahinter, sich Filme aus der TVthek zu laden? Warum machts ihr das? 🙂 Danke! Unter Umständen muss man die asx-Datei downloaden und mit einem Texteditor öffnen, um den Link zur wmv-Datei zu bekommen. Das liegt daran das CHIP meinen Blog-Post kopiert hat. Man beachte das Publishing-Datum von mir (28.03.10) und von Chip.de (20.03.13, www.chip.de/artikel/ORF-Mediathek-Download_47276441.html). Klappt so momentan nicht mehr, zumindest bei mir will er die asx entweder downloaden, oder nach entfernen des „download“ tags in der url den Stream direkt im Browser wiedergeben. Lösung ist, die asx Datei herunterzuladen und mit dem Notepad zu öffnen – der wmv Link ist dann darin wie gehabt zu finden.

Live streaming ist auch möglich und zwar auch dann, wenn gerade keine Liveschaltung in der TVthek online ist. Einfach im VLC player (oder sonstigem rtsp client) folgenden Netzwerkstreams öffnen: rtsp://apasfw.apa.at/orf1_q1a/orf.sdp bzw. rtsp://apasfw.apa.at/orf2_q1a/orf.sdp Ich habe es jetzt eine Stunde versucht und es will nicht klappen – was mache ich denn hier falsch?! tvthek.orf.at/program/Hallo-Okidoki/2616615/Hallo-Okidoki/7148191 Entgegen der Meinung, dass bei Konsumation von ORF-Sendungen per TVthek automatisch GIS-Gebühren anfallen, ist Stand 2019-10-18 nicht zutreffend. Obwohl der ORF natürlich Interesse hat, dafür von der GIS Gebühren eintreiben zu lassen, ist das vom Rundfunkgebührengesetz und einem Entscheid vom Höchstgericht nicht vorgesehen. Klarerweise gelten für Besitzer von TV-empfangsbereiten Geräten nach wie vor die anderen Kriterien, um in die Menge der Beitragszahler zu fallen. ich habe ein Toll geschrieben, dass das ganze um ein vielfaches vereinfach. Das einzige was man machen muss, ist die URL der Videoseite zu kopieren – sonst nichts.